Laserakupunktur

Wir kombinieren die traditionelle chinesische Nadelakupunktur mit der derzeit modernsten Form der Laserakupunktur – dem Weber Laser Needle.

Bei der innovativen Laser-Needle-Therapie können bis zu 10 Lichtleiter gleichzeitig eingesetzt werden – und das zeitlich unbegrenzt. Dabei werden Lichtquanten hoher Anregungsdichte über optische Fasern zu feinen Lasernadeln geleitet. Diese werden nicht in die Haut eingestochen, sondern auf die jeweiligen Behandlungspunkte aufgeklebt und strahlen danach punktgenau in das zu behandelnde Gewebe ein. Eine schmerzfreie Angelegenheit.

Verschiede Lasernadeln können simultan auf beliebige Punktkombinationen am Körper, im Kopfbereich und am Ohr eingesetzt werden. Damit entsprechen sie methodisch den Traditionen der klassischen Akupunktur. In ihren Reizwirkungen am Körper und im Gehirn entsprechen sie den klassischen Akupunkturnadeln.

Jede Lasernadel kann über einen Computer individuell in Wellenlänge des Lichts und der Lichtfrequenz programmiert werden. Je nach Leuchtdichte und Applikationsort aktivieren die Lasernadeln selektiv Stoffwechselvorgänge.

Folgende klinische Wirkungen sind nachgewiesen:

  • Entzündungs- und schmerzhemmend
  • Regeneration von Knochen- und Knorpelgewebe
  • Abbau von Schwellungen
  • Anregung von Wundheilungsprozessen
  • Verbesserung der Durchblutung in den kleinen Blutkapillaren
  • schmerzlindernde Wirkung an Trigger- und Akupunkturpunkten bei Schmerzbehandlungen

Sehnenreizungen (z.B. Achillessehne, Kniescheibensehne), Tennis- und Golferellenbogen, Knie- und Rückenschmerzen sowie Kopfschmerzen / Migräne und Allergien sind die häufigsten Indikationen. Prinzipiell erstreckt sich das Behandlungsspektrum aber auf alle Erkrankungen, die auch mit der klassischen Akupunktur behandelt werden können.

Die Behandlung ist vollkommen schmerzlos und eignet sich deshalb hervorragend zur Behandlung von Kindern und sehr schmerzempfindlichen Patienten oder Patienten mit einer Nadelphobie. Auch Marcumarpatienten können mit Laserakupunktur behandelt werden.

Menü